Entschleunigung

Entschleunigung! Wie und wo?

Weniger Stress und mehr Zeit für Dinge die Dir viel bedeuten?! Willkommen im Club! Vielen von uns geht es wie dem sprichwörtlichen Hamster im Rad: Wir setzen uns tagein, tagaus unter Druck und haben das Gefühl, immer perfekt funktionieren zu müssen.
Ein toller Job, eine harmonische Beziehung, ein schickes Auto und dreimal Urlaub pro Jahr – all das glauben wir haben zu müssen, um ein erfülltes Leben zu führen. Ein ziemlich sportliches Vorhaben, wenn man es mal genauer betrachtet.
Und so powern wir das ganze Jahr in einem irrsinnigen Tempo durch unseren Alltag, um dann ein bis zweimal im Jahr im Urlaub abschalten zu können. Und wundern uns dann, wenn es nicht gelingt. Wenn sich der Stress des Alltags eben nicht einfach so im Flieger nach Bali auf Knopfdruck abschalten lässt.
Denn nicht selten macht uns dann unser gestresster Körper einen Strich durch die Rechnung und wir werden ausgerechnet im Urlaub krank. Oder wir streiten uns womöglich mit dem Partner. Urlaub ist ja keine Yogaübung, in die man sich reinatmen kann. Und so scheitert das Projekt “Zwei-Wochen-Erholung-von-sechs-Monaten-Stress” oft jämmerlich.
Die Hetze nach dem schönen Leben.
Abrackern für ein bisschen Wohlfühlen. Und irgendwie ändern wir auch nichts an diesem Modell. Schließlich war es immer so und alle machen es so. Jeder versucht finanziell gut dazustehen, um sich schöne Dinge leisten zu können und arbeitet hart dafür.
Um also diese selbst gesetzten Standards zu erreichen bzw. halten zu können, arbeiten wir hart – Stress im Job, Überstunden, Gereiztheit, Burnout und Stresssymptome inklusive.
Je höher der Lebensstandard, umso größer die Belastung. Und was wir oft vergessen: Der Job allein ist nicht der Übeltäter. “Nicht nur die Karriere, auch Familie und Freunde erfordern Zeit. Hinzu kommt der Aufwand, der nötig ist, um Haus, Garten, Auto und allerlei Statussymbole in Stand zu halten und zu nutzen.”
Letztlich bleibt dabei genau das auf der Strecke, worum es uns eigentlich geht: ein erfülltes Leben. Und genau in diesem Moment sollte uns klar sein: Wir müssen das Tempo rausnehmen.
Die Lösung: Entschleunigung bzw. Downshifting. Mehr Ruhe und Achtsamkeit im Alltag. Und vor allem: Wieder das richtige Maß finden.
Wir helfen Dir dabei.
Selada.soul = Entschleunigung & Achtsamkeitstraining (Coaching, Workshops) für Privatpersonen und Unternehmen.
 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.